RINGGRÖSSEN

Ringgröße ausmessen

  • Schneiden Sie aus einem herkömmlichen Blatt Papier einen Streifen. Er sollte ca. einen halben Centimeter breit sein.
  • Wickeln Sie diesen Streifen um ihren Finger und ziehen Sie ihn so an, dass er sich noch leicht drehen lässt.
  • Markieren Sie das Ende des Papierstreifens. Jetzt können Sie mittels eines normalen Lineals die Länge bestimmen und mit obigem Rechner in das gewünschte Ringmaß umrechnen.

Ringgrößen-Tabelle

Ringgrößen können in verschiedenen Maßen ausgedrückt werden:

  • Wiener Vereinigungsmaß (Umfang des Fingers ausgedrückt in mm)
  • Französisches Maß (Umfang des Fingers minus 40 mm)
  • Durchmessermaß (Umfang des Fingers/Pi)
  • Englisches Maß (siehe Ringgrößen-Tabelle)
  • Amerikanisches Maß (siehe Ringgrößen-Tabelle, gilt neben USA auch in Kanada)

 

 

 

Read more https://www.blitzrechner.de/ringgroesse/Read more https://www.blitzrechner.de/ringgroesse/

 

Die 10 besten Tipps zum Messen

  1. Messen Sie am endgültigen Tragefinger.
  2. Messen Sie abends oder nach leichter sportlicher Aktivität.
  3. Messen Sie an Tagen, an denen Sie genug getrunken haben.
  4. Messen Sie nicht, wenn Ihnen kalt ist.
  5. Gehen Sie beim Messen sorgfältig vor.
  6. Bei Geschenken wählen Sie den Ring lieber etwas größer als zu klein.
  7. Beachten Sie Form und Breite des Rings: Diese Eigenschaften können ebenfalls Einfluß nehmen.
  8. Bei Fingermessungen: Messen Sie mehrmals und an verschiedenen Tagen.
  9. Lassen Sie sich von einem Juwelier beraten und im Zweifel dort die Ringgröße bestimmen.
  10. Wenn die ermittelte Ringgröße doch nicht passt, können Sie den Ring oft noch ändern lassen.



Read more https://www.blitzrechner.de/ringgroesse/